Märklin Baureihe 94 T 16.1  Digital Umbau ESU  V4.0 Loksound

Umbau der Br94 mit ESU Raucherzeuger

da auf den Metallgleisen die T 16.1 von ESU aufgrund der empfindliche Radsätze keine Runden drehen darf,musste ich mir einiges einfallen lassen. Meine BR 94  von Märklin ,Artikelnummer 37165 wurde zu dem etwas speziellen Umbau herangezogen. Die Lokomotive  ist schon digitalisiert , vorne und hinten Digitalkupplungen, sowie eine Seuthe RG .

 

Der Seuteh RG  wurde ausgebaut, dazu kam die I/0 Platine von ESU,diese wird dringend benötigt um den Raucherzeuger anzusprechen.

Von der Beleuchtung brauchte ich nichts umbauen, die Platinen mit den Mini Led's werden weiter eingesetzt.

 

Daher sollte es eigentlich ein einfacher Umbau werden...........

 

Um den Raucherzeuger im Lokgehäuse unterzubringen wurde einiges gefräst, geschliffen und poliert. Der RGZ passt nun auch sehr gut in den

bearbeitetn Kessel. Anhand der Bilder kann man alles nachvollziehen

Der Original Märklin Gleichstrommotor musste einem kurzen Faulhaber Glockenanker weichen, ohne diesen Motor wäre auch kein RGZ verbaubar. letzendlich konnte der Umbau realisiert werden. Falls einer auf die Idee kommt dies so umzubauen, es sollten nicht nur  Kenntnisse

im Digitalumbau vorhanden sein, sondern auch  Kenntnisse der Metallbearbeitung. Ansonsten gibt es  nur Tränen.

 

Ach so eine Schritt für Schritt  Umbauanleitung  erstelle ich hier nicht. es wird in  der Bildfolge  der Umbau dargestellt.  denke für Profis unter Euch  ist das alles umsetztbar. Nun genug geschrieben.