Rahmengestell und Trassenführung

Gebaut ist die Modellbahnanlage  in offener Bauweise.  das Grundgestell besteht aus 4 Hartholzrahmenelementen,die L-förmig zusammengeschraubt sind. Darauf ist die komplexe Trassenführung ausgerichtet. An Fläche beansprucht die Anlage  knapp 8m² für sich , so konnte ich auch die gesamte Raumhöhe von 2, 19 m ausnutzen.der Gleisverlauf  konnte dadurch über  4 Ebenen geführt werden,mit einem Höhenunterschied von Ebene 0 zu Ebene 4 von imposanten 70 cm.

Bilder Galerie Teil I Rohbau

Bilder Galerie Teil II Baufortschritte

Das Styrodurgerüst ist eingearbeitet. es folgen nun noch die Lager für die Brückenkopfe . Sobald diese verbaut sind kommt das Fliegengitter  auf das Gerüst geklebt. Nachfolgen die Bilder vom Styrodurgerüst.